Geschäftsbedingungen

STANDARD GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen


I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1Grundbestimmungen

(1)

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Lieferant auf der Website www.shoppisticated-collections.com abschließen. Sofern nicht anders vereinbart, ist die Einbeziehung ggf. eigener Bedingungen ausgeschlossen.


(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit in erheblichem Umfang zugerechnet werden kann. Der Begriff "Kaufmann" bezieht sich auf jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die ein Rechtsgeschäft in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit abschließt.

§ 2Zustandekommen des Vertrages

(1)Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Produkten.

(2)Mit der Platzierung des betreffenden Produkts auf unserer Website geben wir Ihnen ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Artikelbeschreibung genannten Bedingungen ab.

(3)Der Kaufvertrag kommt über das Online-Einkaufswagensystem wie folgt zustande:
Die zum Kauf vorgesehenen Produkte werden in den "Warenkorb" verschoben. Sie können den Warenkorb über die entsprechenden Schaltflächen in der Navigationsleiste auswählen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
Nach Aufruf der Seite "Kasse" und Eingabe der erforderlichen persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden alle Bestellinformationen auf der Seite Bestellübersicht wieder angezeigt.

Wenn Sie für den Zahlungseingang ein Sofortzahlungssystem (z.B. PayPal / PayPal Express, Postpay, Sofort) verwendet haben, werden Sie entweder auf der Übersichtsseite zu unserem Online-Shop geführt oder auf die Webseite des Sofortzahlungsanbieters weitergeleitet.

Wenn Sie an das Sofortzahlungssystem weitergeleitet werden, wählen und geben Sie Ihre Daten entsprechend ein. Sie werden dann auf die Seite mit der Bestellübersicht in unserem Online-Shop zurückgeleitet.
Vor dem Absenden der Bestellung können Sie alle Daten noch einmal überprüfen, ändern (dies kann auch über die Funktion "Zurück" des Internetbrowsers erfolgen) oder den Kaufvorgang abbrechen.
Mit dem Anklicken des Buttons "Kaufen" zur Abgabe der Bestellung erklären Sie die Annahme der Bestellung in rechtsverbindlicher Weise, durch die der Kaufvertrag zustande kommt.

(4) Die Ausführung der Bestellung und die Übermittlung aller für den Vertragsabschluss erforderlichen Daten erfolgt teilautomatisiert per E-Mail. Daher müssen Sie sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse, die Sie bei uns hinterlegt haben, korrekt ist und der Empfang der jeweiligen E-Mails gewährleistet ist. Insbesondere ist darauf zu achten, dass die jeweiligen E-Mails nicht durch einen SPAM-Filter blockiert werden.

§ 3Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1)Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, wenn es sich in der betreffenden Situation um Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis handelt.

(2)Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 4Garantie

(1)Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

(2)Trotz des Inhalts der entsprechenden gesetzlichen Regelung beträgt die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Sachen ein Jahr ab Ablieferung der betreffenden Ware. Die Verkürzung der Frist entfällt:

- auf Schäden, die uns schuldhaft aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und für sonstige Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, zurückzuführen sind;
- soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben.

(3)Als Verbraucher werden Sie gebeten, das Produkt unverzüglich nach der Lieferung auf Vollständigkeit, sichtbare Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Ihre Reklamationen uns und dem Transportunternehmen unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Auch wenn Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 5Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1)Es gilt das deutsche Recht. Diese Rechtswahl gilt für Kunden nur dann, wenn sie nicht zum Widerruf des durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates führt, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat (Benefit-of-the-Doubt-Prinzip).

(2)Sind Sie kein Verbraucher, sondern Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand sowie Erfüllungsort für alle Leistungen, die sich aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen ergeben. Dasselbe gilt für Fälle, in denen Sie nicht mit einem allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU verbunden sind, sowie für Fälle, in denen der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt zum Zeitpunkt der Verfahrenseröffnung nicht bekannt ist. Dies hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, das mit einem anderen Gerichtsstand verbundene Gericht anzurufen.

(3)Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausdrücklich nicht anwendbar.

_______________________________________________________________________________________


II. Kundeninformation

1. Identität des Verkäufers

Sichuan Yuehe Deisgn Co.,Ltd
No.358, Jinlv 1st Road, Chengdu 610043,Sichuan, PRC

Telefon: +86-28-87048398

E-Mail: yh@yuehe-design.com




Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission bietet eine Plattform für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten (ODR-Plattform), die unter https://ec.europa.eu/odr.

2. Informationen zum Vertragsschluss

Die mit dem Vertragsabschluss, dem Vertragsabschluss selbst und den Korrekturmöglichkeiten verbundenen technischen Schritte werden nach den Bestimmungen "Vertragsabschluss" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.) durchgeführt.

3. Vertragssprache, Speicherung des Vertragstextes

Die Vertragssprache von 3.1 ist Englisch.

3.2 Der vollständige Vertragstext wird nicht bei uns gespeichert. Vor dem Versand der Bestellung können über das Online - Warenkorbsystem die Vertragsdaten ausgedruckt oder über die Druckfunktion des Browsers elektronisch gespeichert werden. Nach Eingang der Bestellung bei uns werden Ihnen die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben zu Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail erneut zugesandt.


4. Hauptmerkmale des Produkts oder der Dienstleistung

Die wichtigsten Merkmale der Waren und/oder Dienstleistungen sind im jeweiligen Angebot zu finden.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1 Die in den jeweiligen Angeboten genannten Preise sind Gesamtpreise, ebenso wie die Versandkosten. Sie beinhalten alle Preiskomponenten, einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2 Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie können durch Anklicken des entsprechenden Buttons auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot eingesehen werden, werden im Laufe des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen und sind zusätzlich von Ihnen zu tragen, sofern die kostenlose Lieferung nicht bestätigt wird.

5.3 Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden werden durch Anklicken des entsprechenden Buttons auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot angezeigt.

5.4 Sofern für die jeweiligen Zahlungsarten nichts anderes bestimmt ist, werden die Zahlungsansprüche aus dem abgeschlossenen Vertrag sofort fällig.

6. Lieferbedingungen

6.1 Die Lieferbedingungen, der Liefertermin und ggf. bestehende Lieferbeschränkungen können durch Anklicken des entsprechenden Buttons auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot ermittelt werden.

6.2 Wenn Sie ein Verbraucher sind, ist Folgendes gesetzlich geregelt: Die Gefahr, dass die verkaufte Ware während des Versands versehentlich zerstört oder verschlechtert wird, geht erst mit der Lieferung der betreffenden Ware auf Sie über, unabhängig davon, ob der Versand versichert ist oder nicht. Diese Bedingung gilt nicht, wenn Sie selbstständig ein nicht von uns angegebenes Transportunternehmen oder eine sonst mit der Durchführung des Versandvorgangs beauftragte Person beauftragt haben.

7. Gesetzliches Gewährleistungsrecht

Die Mängelhaftung richtet sich nach den "Gewährleistungsbestimmungen" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).